AKTIVITÄTEN FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN

Kostenlose Aktivitäten

ZU Fuss


Naturpark Chasseral und seine Métairies

Der Chasseral (1'606 m), vierthöchster Berg des Schweizer Juras), bietet einen aussergewöhnlichen Panoramablick auf die drei Seen. 
Infos:
- Naturpark Chasseral
- Der Chasserkamm
- Die Métairies
 

Turm von Moron

Auf dem Moron erhebt sich in 1’336 Metern Höhe der von Mario Botta entworfene majestätische Turm von Moron. Ein herrlicher Panoramablick vom Elsässer Belchen in den Vogesen über den Schwarzwald bis zu den Alpen.
Infos : Turm von Moron
 

Sentier des Monts Mont-Soleil – Mont-Crosin

Es werden verschiedene Spiele und Info-Tafeln über erneuerbare Energien, die Tier- und Pflanzenwelt, die Erderwärmung, die Geologie und die Meteorologie angeboten. 
Infos : Sentier des Monts


Sentier du Vallon

Bei dieser Wanderung kann man zu Fuss die industrielle Entwicklung des Vallon de Saint-Imier entdecken, sowie die Art und Weise, wie es ihm gelungen ist, seine hydraulische Kraft zu nutzen.
Infos : Sentier du Vallon


Rebenweg entlang des Bielersees

Der Wanderweg bietet eine interessante Darstellung der Arbeit der Winzer in der Region.
Infos : Rebenweg
 

Der Bergrücken von Montoz

Der zur vordersten Jurakette gehörende Montoz (1'300 m) mit seinen schroffen Felsen bietet einen herrlichen Blick auf die Alpen und das Schweizer Mittelland.
Infos : Montoz Höhenweg


Hexenpfad, La Neuveville

Die Hexe lädt Wanderer ein, die Rätsel der mittelalterlichen Stadt sowie die Geheimnisse der Pflanzen, der Gerüche, der Bäume, des Gesteins und des Wassers in der Umgebung zu entdecken.
Infos : Hexenpfad

Skulpturenweg, Lamboing
Eine Wanderung von Lamboing zum Mont-Sujet, die einem von Holzskulpturen gesäumten Weg folgt.
Infos : Skulpturenweg


Verschiedeme Schluchten

Twannbachschlucht, Court-Schlucht, Perrefitte-Schlucht, Taubenlochschlucht, Le Gore-Virat, …
Infos : Schluchten des Berner Jura


Lehrpfade im Berner Jura

Pierre-Pertuis (Quelle der Birs), Sentier du Bonheur, botanischer Pfad von Diesse, Naturpfade in Moutier, Dinosaurierspuren (La Heutte), …
Infos: Lehrpfade des Berner Juras


Mit dem Fahrrad


Zahlreiche markierte Wanderrouten:
- Fahräder und E-Bikes 
- Mountainbikes

Vermietung: verschiedene Anbieter

AUF SCHNEESCHUHEN 
13 markierte Routen
 

Kostenpflichtige Aktivitäten

Besichtigungen


Naturlehrpfad Libell'lay

Lehrpfad, welcher sich in einem Naturschutzgebiet in Bellelay befindet und bei dem es um Libellen geht. Bestehend aus 12 unterhaltsamen und didaktischen Stationen (4 km), nach dem Modell der wissenschaftlichen Detektivarbeit.
Infos : Naturlehrpfad Libell'lay
 

Tiere


Sikypark, Crémines

Sikypark nimmt Tiger, Löwen und andere Raubkatzen auf, die zu alt sind, um im Zirkus oder in einem Zoo zu bleiben.
Infos : Sikypark


Bison Ranch, Les Prés-d'Orvin

Einmaliger Standort, welcher aus einem Park mit echten amerikanischen Bisons sowie aus einem Gasthaus im Country-Stil besteht. Es besteht hier die Möglichkeit im Schlafsaal, in einer Western-Hütte oder sogar im Indianer-Tipi zu übernachten.
Infos : Bison Ranch

Bauernhof-Zoo Zahir, Lamboing
Etwa 60 Tiere, darunter Kamele, Yaks, Waschbären, Schafe, Schlangen, Ponys, Pferde... Am Fusse des Chasseral wartet ein echter Zoo darauf, entdeckt zu werden.
Infos : Bauernhof-Zoo Zahir
 

Hofkäserei der Familie Sommer, Monible

Ein Bestand von etwa 100 Ziegen, Schafen und Lämmern; Käseherstellungswerkstätten; Degustation von Produkten vom Bauernhof.
Infos : Hofkäserei


Schlittenhunde/Huskies, Reussilles

Eine einzigartige Gelegenheit Siberian Huskys zu entdecken. 
Infos : Huskies
 

CHEZ Camille Bloch, Courtelary

Besucherzentrum der Marken Ragusa und Torino. Möglichkeit, das Museum zu besuchen, an Workshops sowie an einem Escape Game teilzunehmen.
Infos : CHEZ Camille Bloch



 

Chez Camille Bloch, Atelier ©Reto Duriet


Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte in unseren Tourismusbüros oder kontaktieren Sie uns unter 
+41 32 494 53 43 / info@jurabernois.ch