Wanderung

Hexenpfad

La Neuveville – La Neuveville

Hexenpfad, La Neuveville
Hexenpfad, La Neuveville. © Switzerland Tourism, André Meier
  • Länge

    • 5 km
    Länge
  • Aufstiege | Abstiege

    • 258 m | 258 m
    Aufstiege | Abstiege
  • Dauer

    • 3 h 0
    Dauer
  • Technisch | Kondition

    • Familienfreundlich | Mittelschwer
    Technisch | Kondition

In einem Ambiente, das fast schon ans Mittelmeer erinnert, folgt der Hexenpfad einem Weg in der Umgebung der mittelalterlichen Stadt.

Die Hexe lädt Wanderer ein, die Rätsel der mittelalterlichen Stadt am Seeufer sowie die Geheimnisse der Pflanzen, der Gerüche, der Bäume, des Gesteins und des Wassers in der Umgebung von La Neuveville zu entdecken. Sie führt sie auf malerischen Wegen durch Weinberge auf waldige Anhöhen, wo ein zauberhafter Blick auf die Alpen und den See dazu einlädt, in einem romantischen Pavillon Halt zu machen. Eine unwiderstehliche Magie zieht die Besucher anschliessend zu einem geheimen Wasserfall (dessen unteres Ende den Hexen in der Gegend als Badewanne gedient haben soll). Und nachdem man dem Bach bis zum Ende gefolgt ist, gelangt man schliesslich an das Seeufer, wo man quasi mit den Füssen im Wasser von verschiedenen Restaurants und Imbissbuden erwartet wird.

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Parkplatz in der Nähe vom Bahnhof SBB
    • Die diesem Spaziergang gewidmete Aufklärungsbroschüre ist in der Broschüre "La Neuveville : städtische Rundgänge" auf Französisch, Deutsch und Englisch erhältlich
    • Herrliche Aussicht auf den Bielersee und die St. Petersinsel
    • Weine und Weinkeller: Empfehlenswert ist der Besuch einer Kellerei.
    • Schifffahrt Bielersee, Schiffssteg La Neuveville
    • Besuchenswert: Historisches Museum von La Neuveville
    • Für Gruppen: Geführte Besichtigung von La Neuveville
    • Nicht zugänglich für Kinderwagen

Eigenschaften

Eigenschaften
  • Startort

    • La Neuveville

    Zielort

    • La Neuveville
Download GPX