Genusstour im Heimat des Tête de Moine AOP

Das Jura & Drei-Seen-Land besticht durch Naturparadiese und kulinarische Köstlichkeiten. Fünf Rundtouren durch Regionen, die keine Wünsche offen lassen. Ein Angebot für Familien, Verliebte und Freunde. (Touren die mit den Zeitungen Le Temps und NZZ am Sonntag entwickelt wurden).

Ein paar Ideen, wie Sie Ihren Gourmet-Korb unterwegs zusammenstellen können

 

In leckerer Käse aus dem Jura dient uns auf dieser Tour als roter Faden: Der Tête de Moine AOP ist ein typisches Produkt der Region, voller Geheimnisse und Geschichten, wie wir gleich zu Beginn im «Maison de la Tête de Moine» erfahren. Das Museum befindet sich in einem 1768 errichteten historischen Gebäude, das einst zur Abtei von Bellelay gehörte. Eine interaktive Ausstellung führt uns vor Augen, wie mit traditionellen und modernen Geräten aus Milch, Rahm, Butter und Käse erzeugt wird. Nach dem Rundgang nutzen wir in einem kleinenLaden die Chance, unseren Picknickkorb mit allerlei Köstlichkeiten aus der Region zu füllen

Maison de la Tête de Moine, Käse Herstellung

Wir setzen fort mit

Die Freiberge

Dann geht’s weiter in Richtung Franches-Montagnes. Auf einer Höhe von 1000 Metern über Meer bilden die «Freiberge», so der deutsche Name, ein weitgehend unberührtes, sanft gewelltes Hochplateau. Mit ihren ausgedehnten Weiden und Tannenwäldern ist die Region an der Grenze zu Frankreich ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Pferdefreunde. Verwunschene Weiher laden zum Baden, Picknicken und Ausruhen ein. Zum Beispiel der «Etang de la Gruère», ein Naturschutzgebiet und Hochmoor im Herzen der Freiberge, das nur zu Fuss zugänglich ist. Hier können wir uns mit der Verkostung einer kunstvoll gestalteten Käserosette einen wahren Traum erfüllen.

Etang de la Gruère

Nach diesem Hochgenuss brechen wir zu den Käsereien von Saignelégier und Le Noirmont auf, um uns in die letzten Geheimnisse des Rundkäses einführen zu lassen. Passionierte Milchbauern und begeisterte Käser geben uns Einblick in ihr traditionsreiches Handwerk. Auf unserem Weg schnuppern wir immer wieder an Kräutern und Blumen. Sie erst verleihen dem Tête de Moine seinen typischen Geschmack – und das schon seit mehr als 800 Jahren.

Käserei Spielhofer

Unsere Tipps

BELLELAY - Das Maison de la Tête du Moine ist nicht nur Museum, Käserei und Café, sondern auch Lebensmittelgeschäft mit lokalen Spezialitäten.

LE NOIRMONT - Besucher der Käserei können hier nach der Entdeckungsreise Käse und andere regionale Produkte erwerben.

renovierten Bauernhaus.

86890

LES REUSSILLES -Familie Albanese führt dieses gemütliche Hotel-Restaurant im Dorfzentrum. Das Haus stammt aus dem Jahr 1781.

LE NOIRMONT - Im Herzen der Freiberge bitten Chefkoch Jérémy Desbraux und seine Partnerin Anaëlle Roze zu Tisch.

SAIGNELÉGIER - Das am Waldrand gelegene Freiberger Gästehaus ist die ideale Unterkunft für Familienausflüge aufs Land.

Von Mai bis Oktober erhalten Sie ab zwei Übernachtungen im Kanton Jura einen Gutschein für eine Stunde Ausritt zu Pferd.

Ab einer Übernachtung im Kanton Jura, profitieren Sie von Gratis-ÖV sowie zahlreichen Vergünstigungen für verschieden Aktivitäten.

Entdecken Sie die vier anderen Genusstouren

Biel, Neuenburg und Murten.

Genusstour im Val-de-Travers

Absinth, Areuse, Creux du Van.

Biel, Berner Jura, Vallée de Joux.

Damassine, Schweizer Obst- und Brennereimuseum, Porrentruy, Geheimen Rundweg.