IN DER NATUR, MIT RESPEKT

Der Verein Jura & Drei-Seen-Land setzt sich wie seine Tourismuspartner für die Förderung eines verantwortungsvollen und respektvollen Tourismus ein.

Für alle frei zugänglich, kann die Natur durch unangemessenes Verhalten schnell geschwächt werden. Aus diesem Grund ermutigt Jura & Drei-Seen-Land alle, eine Reihe von Regeln zu beachten um die Natur zu respektieren und zu schützen:
  • sich vor dem Ausflug über die geltenden Regeln informieren
  • Hunde an der Leine führen
  • geschützte Lebensräume respektieren und auf markierten Wegen bleiben
  • Abfall korrekt entsorgen
  • Pflanzen stehen lassen
  • den Wald als Rückzugsort für viele Wildtiere respektieren
  • beim Grillieren die dafür vorgesehenen Feuerstellen benutzen
  • nur die vorgesehenen Parkplätze benutzen oder noch besser per ÖV anreisen
  • keine Tiere füttern
Weitere Informationen unter www.respect-nature.ch

EMPFEHLUNGEN IN BEZUG AUF DroHnen

Einige Gebiete sind für Drohnen-Überflüge gesperrt, andere sind eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich auf der folgenden Website und folgen Sie den dort angegebenen Weisungen: map.geo.admin.ch

Generell bitten wir Sie mit Ihren Drohnen rücksichtsvoll umzugehen, um weder Wildtiere noch andere anwesende Personen zu stören.

EMPFEHLUNGEN in bezug auf MUTTERKÜHE

Wie verhält man sich am besten, wenn man Kühen auf einer Weide begegnet? Sehen Sie sich das Video von Schweizer Wanderwege an, um Tipps für eine sichere Begegnung zu erhalten: www.like-to-hike.ch
Spaziergang im Wald