Trip

48h Chasseral Winterwanderung

Ideen für einen aktiven Kurzaufenthalt im Winter rund um Biel

raquettes à neige
raquettes à neige. © Guillaume Perret

Ein 48H Aufenthalt im winterlichen Jura & Drei-Seen-Land 

Sind Sie auch im Winter gerne aktiv und draussen in der Natur? Die Winterwanderungen rund um Les Prés d’Orvin führen durch fantastische Juralandschaften! Das kleine aber feine Wintersportzentrum befindet sich 20 Minuten ausserhalb der Stadt Biel und ist bequem per Bus erreichbar.

Verschiedene Winterwanderwege und Schneeschuhrouten führen durch weite Landschaften, majestätische Tannen und vorbei an Métairies, den typischen Alpwirtschaften der Jurakette. Auf der Jurakette angekommen, bieten sich Ihnen grandiose Ausblicke!

Nach der Ruhe der Natur und den sportlichen Aktivitäten steht der zweite Tag im Namen des Genusses. Entdecken Sie das charmante Städtchen La Neuveville, lassen Sie sich durch die Gassen treiben und am Seeufer kulinarisch verwöhnen. Ein Besuch bei einem lokalen Winzer darf zum Abschluss des Aufenthalts nicht fehlen!  

Starten Sie den Tag in Biel

Beginnen Sie den Tag mit einem Croissant und einem Cappucino in der wohl kleinsten Kaffeebar von Biel, während Sie auf den Bus Nr. 70 Richtung Prés d’Orvin warten!

Viele Wege führen auf den Chasseralgipfel, auch im Winter! Wir empfehlen den langen Grat über die Chasseralkrete, mit freiem Blick über das Mittelland oder viel wahrscheinlicher: das Nebelmeer! Falls Schnee liegt, gibt es eine Auswahl an schönen Schneeschuhwanderungen rund um den Chasseral.

Machen Sie eine Pause in einer typischen Alpwirtschaft und wärmen Sie sich bei einem feinen, lokalen Fondue auf!

Lassen Sie den Tag im urigen Hotel Chasseral bei einem Plättli und einem Glas Weisswein ausklingen. Morgen erwartet Sie eine weitere winterliche Wanderung!

Starten Sie den Tag auf dem höchsten Gipfel der Jurakette auf 1609m ü Meer.

Geniessen Sie noch einmal die fantastische Aussicht über die Hochebene und die Alpenkette bevor es an den Abstieg, durch eine prächtige Naturkulisse mit Buchen, Bergahorn und Fichten, vorbei an den Skiliften von Nods, bis ins Dorfzentrum geht. Von hier aus geht es gemütlich mit dem Bus bis nach La Neuveville

Flanieren Sie durch das charmante Städtchen am Bielersee mit seinen farbenfrohen Häusern und hübschen Boutiquen bis zum Restaurant Jean-Jaques Rousseau. Setzen Sie sich in den Wintergarten, geniessen Sie die Aussicht und lassen Sie sich mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen!

Auf Ihrem letzten Abstecher im Seeland lernen sie einen Bielerseewinzer kennen. Bei einem Rundgang durch die Reben und den Keller erhalten sie einen vertieften Einblick in die Arbeit des Winzers. Als krönender Abschluss dürfen Sie die Weine Degustieren. Santé!

Gut zu wissen

  • Diese Vorschläge können mit oder ohne Schnee gemacht werden
Café Bar Hasard
Chasseralgrat
Berggasthöfe
Hôtel Chasseral
Skilift Nods - Chasseral
La Neuveville
Winzer Auberson & fils
Gesamte Liste öffnen