Wettbewerb

Nachfolgend finden Sie alle Informationen und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb von Jura & Drei-Seen-Land.

Ablauf

Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, benötigen Sie ein öffentliches Instagram-Konto.

Machen Sie ein oder mehrere Fotos entlang Ihrer Route in der Region Jura & Drei-Seen-Land. Stellen Sie sicher, dass darauf mindestens ein Velo (oder ein Teil eines Velos) zu sehen ist und veröffentlichen Sie die Fotos auf Ihrem Instagram-Konto.

Erwähnen Sie unbedingt die Hashtags # Jura3Lacs und # J3LContest.

VERLÄNGERUNG - Die Frist für die Veröffentlichung Ihrer Fotos endet am 30. August 2020.

Die Auslosung der Gewinnerin/des Gewinners erfolgt durch den Organisator (Jura & Drei-Seen-Land) und er/sie wird per Instagram-Botschaft benachrichtigt.

Zu gewinnen: eine Übernachtung für 2 Personen in einem Bike-Hotel in der Region.

Reglement

Instagram ist in keiner Weise am Sponsoring oder an der Durchführung des Wettbewerbs beteiligt und haftet nicht für Schäden, die durch die Durchführung oder Organisation des Wettbewerbs entstehen. Die im Rahmen dieses Wettbewerbs durch die Teilnehmenden gelieferten Informationen sind für den Veranstalter und nicht für Instagram bestimmt.

Dieser Wettbewerb richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren (zum Zeitpunkt der Teilnahme am Spiel) und steht allen ausser den Mitarbeitenden von Jura & Drei-Seen-Land offen.

Die Preise können nicht umgetauscht und der Wert nicht in Bargeld umgewandelt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme am Wettbewerb bedeutet die uneingeschränkte Annahme dieser Teilnahmebedingungen in ihrer Gesamtheit. Die Nichteinhaltung der genannten Bedingungen hat eine automatische Stornierung der Teilnahme und der eventuellen Zuteilung eines Gewinns zur Folge, ohne dass dies von den Veranstaltern ausdrücklich mitgeteilt wird.

Jeglicher Betrug oder Betrugsversuch, die Verwendung von Fotos, die nicht dem Teilnehmenden gehören, und jedes andere Mittel zur Erhöhung der Gewinnchancen ist untersagt. Jedes Foto, das die Teilnahmebedingungen nicht erfüllt, wird ohne ausdrückliche Informationen des Veranstalters automatisch vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Die Beziehungen zwischen den Veranstaltern und den Teilnehmern unterliegen ausschliesslich dem Schweizer Recht. Jeder eventuelle Streitfall untersteht der ausschliesslichen Zuständigkeit der ordentlichen Gerichte des Kantons Bern.