Tourismuspreis biel seeland 2020

TOURISMUSPREIS FÜR DIE REGION BIEL SEELAND

Biel – Tourismus Biel Seeland lanciert einen Branchenpreis für die Region Biel Seeland. Es sollen innovative, kreative und nachhaltige Ideen prämiert werden. Die offizielle Ausschreibung geht diese Woche über die Bühne.

GUTE IDEEN FÖRDERN UND PRÄMIEREN

Der Tourismus deckt viele verschiedenen Branchen und Unternehmungen ab, die wirtschaftlich eng miteinander verknüpft sind. Für eine Tourismusregion ist es wichtig, dass die Innovation langfristig gefördert wird und das Angebot an der Basis für die Gäste attraktiv bleibt. Tourismus Biel Seeland will in diesem Jahr zum ersten Mal einen Preis vergeben, der in der Tourismusbranche für Innovation und aktivem Unternehmertum steht.
 
Die Ausschreibung richtet sich an touristische Unternehmen, Gemeinden, Organisatoren von Kulturevents und an Projektträger, welche mit ihren Ideen auf die Region Biel Seeland aufmerksam machen.

PROFESSIONELLE JURY

Um die eingegebenen Bewerbungen neutral und professionell bewerten zu können, wurde eine unabhängige Jury zusammengestellt. Erich Reuteler, Präsident Interlaken Tourismus, Dani Suter, Direktor der Römerstadt Augusta Raurica und Miroslav Hàlaba, Fachjournalist Tourismus stellen das Bewertungsgremium.

MARKETINGLEISTUNGEN UND PUBLIZITÄT FÜR DAS SIEGERPROJEKT

Der Preis ist mit CHF 3'000.- dotiert, was eher ein symbolischer Betrag ist. Das Siegerprojekt profitiert aber bis zur nächsten Preisvergabe von attraktiven Kommunikationsleistungen von Tourismus Biel Seeland. Unter anderem wird der Gewinner in den regionalen Medien präsentiert und auch in den elektronischen Medien breit visualisiert. Das Siegerteam darf den Titel ebenfalls für eigene Werbezwecke nutzen, dazu wurde ein eigenes Tourismuspreis-Logo kreiert.

EINREICHEN DER BEWERBUNG

Reichen Sie Ihre Bewerbung bis 31. März 2020 online ein: Bewerbungsformular

Wichtige Links

Logo Tourismuspreis Biel Seeland