Kulturerbe

Tourismus und Geschichte

Die Vereinigung der Freunde des Km 0 hat zum Ziel, die Überreste auf den ersten Kilometern des südlichen Teils der Westfront, die während des ersten Weltkrieges von französischen, deutschen und schweizerischen Soldaten besetzt war, zu inventarisieren und freizulegen.

Sentier du Km 0
Sentier du Km 0
Der Km-0-Pfad
Auf ebenem, waldigem Gelände führt de 7,5 Lange Km-0-Pfad zum Anfangspunkt der Westfront. Hier kann man die Spuren der deutschen, schweizerischen und französischen Front entdecken. Der Prospekt ist in den Tourismusbüros oder online verfügbar.

Le Largin
Zwischen 1914 und 1918 durchzieht die gesamte schweizerische Armee den Distrikt Porrentruy in sukzessiven Schichtwechseln und positioniert sich an einem mythisch anmutenden Ort bei Le Largin. Auf dieser Landzunge auf Schweizer Boden zwischen der französischen und deutschen Grenzlinie erleben die Truppen die kriegerischen Auseinandersetzungen hautnah mit.

Die Festung Chételat
Die Infanterie-Festung Chételat befindet sich oberhalb von Asuel, ca. 50 m neben der Kantonsstrasse Pruntrut-Delsberg, die über den Pass Les Rangiers führt. Es handelt sich um einen der stärksten vorgeschobenen Bunker der Riegelstellung Les Rangiers, der im Zweiten Weltkrieg gebaut wurde. Die Festung, die heute als Bauwerk nationaler Bedeutung klassifiziert ist, wurde in weniger als 12 Monaten vollumfänglich in den Fels gebaut und der Truppe im Juni 1940 übergeben.

Festung Les Forges
In den Gorges du Pichoux befindet sich die grösste begehbare Festung der Region.

Festungen in der Klus von Soyhières
Der Hauptbunker versperrt die Klus (Schlucht) unterhalb der Kapelle von Vorbourg (Eisenbahnlinie und Strasse Delémont-Laufen).

Weitere Informationen über die Festungen, finden Sie hier.
Führungen der verschiedenen Orten können organisiert werden. 
In den Festungen besteht die Möglichkeit, ein Fondue zu essen oder einen Aperitif zu nehmen.

Kontact:
Hervé de Weck
Rue St-Michel 7
2900 Porrentruy
T. +41 (0) 32 466 52 32
www.fortins-jura.ch
herve.deweck@bluewin.ch
 
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Der Kilometer-0-Pfad
Der Kilometer-0-Pfad
 

Wanderung

Sentier du km 0

Auf dem 7,5 km langen Weg «Km 0» durch ein flaches, bewaldetes Gelände kann man die verschiedenen Überreste von drei Fronten entdecken: der französischen, der schweizerischen und der deutschen.



Mehr Infos
Der Kilometer-0-Pfad

Ein Eingangstor zum Jura und zur Geschichte einer ganzen Region.



Mehr Infos
MJAH

Ehemaliges Spital der fürstbischöflichen Stadt, heute Museum.



Mehr Infos
Hôtel-Dieu Porrentruy