Wanderung

Chemin du Jura

Chemin du Jura
Chemin du Jura. © Suisse Tourisme
  • Von | Bis

    • Delémont – Saignelégier
    Von | Bis
  • Aufstiege | Abstiege

    • 3'200 m | 2'600 m
    Aufstiege | Abstiege
  • Technisch | Kondition

    • Leicht | Mittel
    Technisch | Kondition

Nº 31 Chemin du Jura

Delémont – Saignelégier

Von Delémont nach Saignelégier, über Porrentruy und St-Ursanne, ist der Chemin du Jura eine herrliche Wanderroute, die aus 5 Etappen besteht. Ausgedehnte Weiden, atemberaubende Aussichten, Entspannung abseits der Hektik der Stadt und unvergessliche Momente sind garantiert!

Bewaldeten Weiden, erfrischende Flüsse, charmante Städtchen und Juragipfel: Der Jura Weg ist eine Wanderroute die viele Abenteuer verspricht. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und los gehts!  

Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, das Delémont-Tal, die Ajoie-Region und ihre Obstgärten, die historische Stadt Porrentruy, das berühmte mittelalterliche Städtchen St-Ursanne am Ufer des Doubs, das Naturschutzgebiet Combe Tabeillon oder die Freiberge und ihre berühmten Freiberger Pferde zu entdecken.   

GUT ZU WISSEN

Texte und Fotos © SchweizMobil

Eigenschaften

Eigenschaften
  • Konditionelle Anforderungen

    • Mittel

    Technische Anforderungen

    • Leicht (Wanderweg)

    Abstiege

    • 2600 m

    Aufstiege

    • 3200 m

    Via

    • Porrentruy–St-Ursanne

    Zielort

    • Saignelégier

    Startort

    • Delémont

Etappen

Etappen
  • Etappe 1

    • Delémont - Lucelle
    • Dauer : 5 h 34
    • Länge : 18 km
    • Technisch : Leicht (Wanderweg)
    • Kondition : Mittel
  • Etappe 2

    • Lucelle - Porrentruy
    • Dauer : 5 h 0
    • Länge : 19 km
    • Technisch : Leicht (Wanderweg)
    • Kondition : Mittel
  • Etappe 3

  • Etappe 4

  • Etappe 5