Jura-Höhenweg

Chasseron randonnée
© SchweizMobil
  • Von | Bis

    • Dielsdorf – Nyon
    Von | Bis
  • Länge

    • 320 km
    Aufstiege | Abstiege
  • Aufstiege | Abstiege

    • 13'700 m | 13'700 m
    Aufstiege | Abstiege
  • Technisch | Kondition

    • Leicht | Schwer
    Technisch | Kondition

Nº 5 Jura-Höhenweg

Dielsdorf – Nyon Der Jura Höhenweg ist der Sanfte unter der Schweizer Fernwanderwegen. Er verbindet in einem grossen Bogen Zürich mit dem Genfersee.

Der älteste Fernwanderweg der Schweiz führt in 15 Tagen durch eine einzigartige Juralandschaft, die durch Kargheit und Weite besticht. Neben Highlights wie der Felsenarena Creux du Van begeistert der Jura Höhenweg auch durch tolle Fernsicht in die Alpen und mit urchiger Gastfreundschaft am Wegrand.

Texte und Fotos © SchweizMobil

Gut zu wissen

Gut zu wissen

Etappe Chasseral - Vue des Alpes: Achtung: Die Combe Biosse ist bis auf weiteres geschlossen (aufgrund des schlechten Wetters im Juni 2019). Es wurde eine Umleitung über das Aarberger Berggasthof eingerichtet (+ 30 Minuten)

Eigenschaften

Eigenschaften
  • Startort

    • Dielsdorf

    Zielort

    • Nyon

    Aufstiege

    • 13700 m

    Abstiege

    • 13700 m

    Technik

    • Leicht (Wanderweg)

    Kondition

    • Schwer

Links & PDFs

Links & PDFs
Crête de Chasseral
Crête de Chasseral. © Xavier Voirol
Val-de-Travers
Val-de-Travers. © Guillaume Perret
Logo Jura Crest Trail N°5
Logo Jura Crest Trail N°5. © Suisse Tourisme

Etappen

Etappen
  • Etappe 7

  • Etappe 8

  • Etappe 9

  • Etappe 10

    • Noiraigue - Ste-Croix
    • Dauer : 9 h 40 min
    • Länge : 32 km
    • Technisch : Leicht (Wanderweg)
    • Kondition : Schwer