Stadt

Biel/Bienne

Biel ist die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz und die Wiege der schweizerischen Uhrmacherkunst.

Direkt am Ufer des Bielersees liegt Biel, die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz.

Neben Events von nationaler und internationaler Bedeutung hat Biel noch viele andere kulturelle Highlights zu bieten. Das Neue Museum Biel sowie das Pasquart bilden entlang der Seevorstadt die Museumsmeile. Für den beispielhaften Ortsbildschutz wurde Biel im Jahr 2004 vom Schweizer Heimatschutz mit dem Wakkerpreis ausgezeichnet.
 
Die meisten Besucher stellen sich Biel als Industriestadt vor. Viele sind überrascht, dass sich im Herzen der Stadt ein mittelalterlich geprägter Altstadtkern bewahrt hat. Die Altstadt lädt mit ihren charmanten Terrassen, den pittoresken Plätzen und kleinen Läden zum Flanieren ein.
 
In Biel hören Sie Konversationen auf Deutsch sowie auf Französisch. In der grössten zweisprachigen Stadt der Schweiz sind alle Strassenschilder und öffentlichen Gebäude in beiden Sprachen ausgeschildert. Die Mischung aus den beiden Sprachen verleiht Biel einen unvergleichbaren Charme und Reiz.
 
Die Zweisprachigkeit entstand durch die Uhrenindustrie. Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Biel zur Uhrenmetropole der Schweiz. Die vielen jurassischen Uhrmacher, die in Biel Arbeit gefunden hatten, brachten die französische Sprache nach Biel. Noch heute haben grosse Marken wie  Omega oder Swatch ihren Sitz in dieser Stadt.

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Intakte Altstadt mit schönem Rathaus, gotischer Stadtkirche aus dem 15. Jahrhundert, verschiedenartigen Brunnen und schönen Schildern.
    • Pasquart - schönes Kunstmuseum für zeitgenössische Plastik, Grafik und Fotografie, wurde 2000 renoviert und um einen Neubau der Basler Architekten Diener & Diener erweitert.
    • Biel - die Stadt der Kommunikation. Das architektonisch auffällige Kongresshaus verfügt über eine gute Infrastruktur um auch anspruchsvolle internationale Kongresse, Tagungen und Seminare durchzuführen.
    • Biel wurde mit dem Wakkerpreis 2004 ausgezeichnet. Der Wakkerpreis ist ein durch den Schweizer Heimatschutz verliehener Preis mit dem politische Gemeinden in der Schweiz für beispielhaften Ortsbildschutz ausgezeichnet werden.

Best of Biel

Museum | Das Bieler Kunsthaus, das zeitgenössische Kunst, Fotografie und Kino verbindet.

Museum | Dieser besondere Ort widmet sich gänzlich der Zeit und beherbergt unter einem Dach die Museen der beiden berühmten Bieler Uhrenmarken: Planet Swatch und Omega Museum.

Kombi-Angebot | Choc’o’Clock bietet Ihnen die Gelegenheit in die faszinierende Welt der Uhren und der Schokolade einzutauchen.

Schifffahrt | Programm der Rundfahrt: Reben, idyllische Dörfer und die berühmte St. Petersinsel.

Naturschönheit | Ein Paradies für alle, die mitten in der Stadt Erholung suchen.

Kombi-Angebot | Kulinarischer Spaziergang durch die Bieler Altstadt.

Charmante, kleine Gassen, schöne Brunnen und ehrwürdige Zunfthäuser laden zum Flanieren im Herzen der Stadt Biel ein.



Mehr Infos
Altstadt Biel

Brunch

Brunch | Ein reichhaltiges Angebot für alle Brunch-Liebhaber.

Brunch | Sonntags-Brunch mit herrlicher Aussicht auf den Bielersee.

Brunch | Jeden Sonntag im Sommer Brunchfahrt auf dem Bielersee. Die Passagiere verbringen drei Stunden auf dem Solarkatamaran MobiCat.

Brunch | Ein gesunder Start in den Tag.

Brunch | Jeden Samstag und Sonntag reichhaltiges Geniesserbuffet im Restaurant Barrique.

 

Naturschönheit

Bielersee

Der Bielersee liegt an der deutsch-französischen Sprachgrenze und ist der achtgrösste See der Schweiz.



Mehr Infos
Kajak auf dem Bielersee