Restaurants

Alphütte Mont des Cerfs

Mont des Cerfs
Mont des Cerfs. © claudejaccard.com
  • Ort

    • Sainte-Croix
    Ort

Die Alphütte Mont des Cerfs, auf 1235 m Höhe in typischer Umgebung inmitten von Weiden gelegen, bietet sich im Sommer wie Winter für einen kulinarischen Zwischenstopp an. Sie hat ganzjährig geöffnet, ausser von Mitte November bis Mitte Dezember sowie von Mitte März bis Mitte April.

Die Alphütte Mont des Cerfs, eine ehemalige Käserei, liegt inmitten einer Weidelandschaft im Jura. Sie bietet ihren Gästen eine herzliche, authentische Atmosphäre unweit von Wanderwegen im Sommer beziehungsweise von Langlaufloipen und Schneeschuhtrails im Winter. Von Mitte Dezember bis Mitte März wird auch eine Schneeschuhwanderung mit Rätselfragen angeboten, die mit einem Schokoladenfondue endet.

Ihre Spezialitäten sind Geflügel-Fondue (paniertes Fleisch), Fondue Bourguignonne oder Fleisch vom Stein. Die Eiscreme (Vanille, Himbeere, Mokka und Schokolade) und das Halbgefrorene mit Absinth sind hausgemacht.

Montag und Dienstag Ruhetag (während Wintersaison).

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Zugang:
    • Mit Schneeschuhen / zu Fuss / mit Tourenski
    • Ab dem Parkplatz auf dem Etroits-Pass der Markierung für Spaziergänger/Schneeschuhwanderer und den gelb markierten Wanderwegen Richtung La Gittaz-Dessous via Le Mont des Cerfs folgen. Etwa 45 Min. Wanderzeit. Im Winter alternative Strecke über den Schneeschuhtrail Nr. 10 via L’Auberson. Etwa 2,5 Std. Wanderzeit bis zur Hütte.
    • Im Sommer mit dem Auto ab Sainte-Croix erreichbar: Richtung La Gittaz-Dessous, dann Mont des Cerfs. Parkplatz vor Ort.

Zugang

Zugang
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Kontakt

Kontakt
Alphütte Mont des Cerfs
Google Maps öffnen