Natur

Das Naturreservat Grande Cariçaie

Das Naturreservat Grande Cariçaie
Das Naturreservat Grande Cariçaie. © Benoît Renevey
  • Ort

    • Yverdon-les-Bains
    Ort
  • Vorgeschlagene Dauer

    • 1 h
    Dauer

Die Grande Cariçaie zieht sich am Südufer des Neuenburgersees entlang und ist das grösste Feuchtlandschaft-Schutzgebiet der Schweiz. Dieses aus Mooren, flachen Gewässern und Wäldern gebildete Naturreservat wird als wahres Ökotourismus-Paradies von Naturliebhabern geschätzt.

Das international bedeutende Schutzgebiet Grande Cariçaie bildet den Lebensraum von rund 800 Pflanzen- und 10'000 Tierarten. Die Sumpflandschaft beginnt unweit der Stadt Yverdon-les-Bains. Nur wenige Minuten von der Stadt entfernt und mit dem Regionalzug bequem zu erreichen bietet das Pro Natura Zentrum Champ-Pittet Ausstellungen, Naturführungen und zahlreiche Animationen für Kinder. Das in einem historischen Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert untergebrachte Zentrum verfügt ebenfalls über ein Restaurant, das regionale Gerichte der Saison serviert.

Naturwanderungen und Radtouren bieten Gelegenheit, die Grande Cariçaie im eigenen Tempo und auf umweltfreundliche Weise zu entdecken. Auf Holzstegen durchqueren Sie trockenen Fusses die für Feuchtgebiete typischen Ried- und Schilfzonen, wo Zugvögel auf ihrem Weg nach Süden nisten.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

    Zugang

    Zugang
    Zu meinen Favoriten hinzufügen

    Kontakt

    Kontakt
    Das Naturreservat Grande Cariçaie
    Google Maps öffnen