Naturschönheit

Combe Grède

Combe Grède
Combe Grède. © Vincent Bourrut
  • Vorgeschlagene Dauer

    • 2 h
    Dauer

Tiefe Schluchten, umgeben von hohen Kalkfelsen sind typisch für die unberührte und wilde Natur an der Nordflanke des Chasserals.

"Jedes Jahr wandere ich die Schlucht „Combe Grède“ hinauf. Dieses Naturreservat mit seinen beinahe vertikalen Felswänden und seinen intakten Wäldern fasziniert mich jedes Mal aufs Neue. Wenn sich dann noch die Gelegenheit ergibt, eine Gämse oder ein Murmeltier zu erblicken, dann hat sich die Wanderung vollends gelohnt. Diese speziellen Momente lassen mich jedes Jahr wieder hierher zurückkehren."

Léo

Vor Ort

Vor Ort
  • Zugänglichkeit

    • Kostenloser Parkplatz
    • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Dienstleistungen

    • Picknickplatz vorhanden
Zu meinen Favoriten hinzufügen