Kulturerbe

Petinesca

Petinesca
Petinesca
  • Ort

    • Studen
    Ort

Am Jensberg in der Gemeinde Studen liegt die archäologische Fundstelle Petinesca.

Immer wieder gibt die Erde ein Stück Geschichte preis. Konserviert sind die Mauerreste eines Tempelbezirks sowie einer Toranlage. Dennoch, der Hügel bestimmte die Geschichte der Region über fünf Jahrhunderte hinweg: Zuerst als keltisches Oppidum, danach als florierender römischer Ort, bildete Petinesca das wirtschaftliche und religiöse Zentrum der Region Biel und des Seelandes.

Vor Ort

Vor Ort
  • Zugänglichkeit

    • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Sonderzeiten auf Anfrage
    • Für Familien geeignet
  • Aktivitäten

    • Führungen
  • Dienstleistungen

    • Für Gruppen geeignet

Zugang

Zugang

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Das Römertor befindet sich im Dorf Studen und die Tempelruinen sind nur zu Fuss erreichbar.
    • Das NMB Neu Museum Biel organisiert Führungen für Gruppen, Firmen oder Schulen.
    • Die archäologische Funde können bei NMB beobachtet werden.

Links & PDFs

Links & PDFs

Kontakt

Kontakt