Naturschönheit

Teichlandschaft Etangs de Bonfol

Die Teiche von Bonfol
Die Teiche von Bonfol. © RegineFoto
  • Ort
    • Bonfol

    Ort
  • Vorgeschlagene Dauer
    • 30 Minuten
    Dauer

In der Teichlandschaft Bonfol erwarten Sie drei gut markierte Wanderwege. Entlang der Wege vermitteln didaktische Informationstafeln allerlei Wissenswertes über Flora und Fauna.

„In der Ajoie, diesem kantigen Zipfel der Nordwestschweiz, habe ich nicht nur einen oder zwei, sondern gleich drei Teiche entdeckt. Ich kannte Bonfol bereits für sein Töpfermuseum, hätte jedoch nicht gedacht, dass es hier ein solch einzigartiges Naturgebiet gibt. Die Teiche bilden den Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen. Ich habe mich besonders für all die kleinen Frösche interessiert, die über die Wege hüpfen, auch für die herrlichen Seerosen und die Fische, die man zwischen den üppigen Unterwasserpflanzen erahnen konnte. Aber am stärksten hat mich Mutter Natur mit ihren Schönheiten beeindruckt. Bei einer Fahrt über die Teiche eröffnet sich dem Besucher eine geheimnisvolle Welt, die neugierig macht...“

Gut zu wissen
Gut zu wissen
    • Ein Besuch im Töpfermuseum in Bonfol lohnt sich ebenfalls.
    • Ganz in der Nähe sind Überreste der südlichen Westfront zu sehen, die während des Ersten Weltkriegs von französischen, deutschen und Schweizer Soldaten belagert wurde.
Vor Ort
Vor Ort
  • Zugänglichkeit
    • Kostenloser Parkplatz
    • Haustiere erlaubt
    • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Für Familien geeignet
  • Dienstleistungen
    • Picknickplatz vorhanden
Zugang
Zugang
Teichlandschaft Etangs de Bonfol
Google Maps öffnen
Jetzt buchen
Ab CHF 253.- Angebot, Porrentruy

Kombi-Angebot | Gönnen Sie sich einen erholsamen Urlaub im Jura. Eine Übernachtung im charmanten Manoir de la Côte-Dieu (Halbpension) und ein Ausflug in die Teichlandschaft Bonfol.