Naturschönheit

Täuferbrücke

Täuferbrücke
Täuferbrücke. © Parc régional Chasseral
  • Vorgeschlagene Dauer

    • 1 h 0
    Dauer

Die Täuferbrücke im Herzen des Naturparks Chasseral mit ihren geheimnisvollen Inschriften aus dem 17. Jahrhundert in der Steinwand der Schlucht ist ein Ort zum Innehalten.

Weil man sie vor vierhundert Jahren verfolgt hat, haben die Täufer ihre Gottesdienste so geheim wie möglich gefeiert. Einer der Orte, den sie für ihre geheimen Treffen genutzt haben, war die Schlucht unterhalb der ehemaligen Täuferbrücke. Heutzutage ist dieser Ort der Erinnerung bei neugierigen Zeitgenossen wegen seiner geheimnisvollen und bislang noch nicht entzifferten Inschriften beliebt. Die Täuferbrücke befindet sich auf dem Weg der Täuferbrücke, einem Wanderweg, der zur Erkundung verschiedener, sichtbarer Spuren über die Geschichte der Täufer einlädt. Die Strecke zwischen der Täuferbrücke und dem Creux de Glace kann auch im Pferdewagen zurückgelegt werden, damit die Entdeckungstour an diesem ungewöhnlichen Ort noch ein bisschen origineller wird.

Vor Ort

Vor Ort
  • Aktivitäten

    • Führungen

Kontakt

Kontakt
Täuferbrücke
Google Maps öffnen