Museum

Museum Martinet

Museum Martinet de Corcelles
Museum Martinet de Corcelles. © Jura bernois Tourisme
  • Ort

    • Corcelles
    Ort
  • Vorgeschlagene Dauer

    • 1 h 0
    Dauer

Mehr als 300 Werkzeuge zum Schnitzen. Aufgenommen auf der Liste der lebendigen Traditionen des Kantons Bern (immaterielles Kulturerbe).

Ursprünglich eine alte Getreidemühle, die 1791 in eine Werkzeugschmiede (Schmiede) umfunktioniert wurde, und heute verstecken sich über 300 Werkzeuge im Musée du Martinet Corcelles. Damals wurden drei Schmiedehämmer mit dem grossen, vom Wasser des Baches Gabiatte angetriebenen Wasserrad betätigt. Diese Schmiede war Zeuge bei der Herstellung von Beilen, Scheren, Enziansensen, Hacken und Pickel für die Bauern, Holzfäller und Handwerker der Region. Wie auch die Herstellung von landwirtschaftlichen Gerätschaften sind bis ins Jahr 1945 hier auch Wagenräder beschlagen und Einzäunungen hergestellt worden. Im Rahmen der Führung wird auch die Arbeitsweise der Schmiede mit dem immer noch betriebstüchtigen Hammer gezeigt.

Preise

Preise
  • Gruppentarife

    Mindestpauschal für Gruppen

    • CHF 70.-
  • Preise Einzelgäste

    Erwachsene

    • CHF 7.-
  • Kinder (unter 16 Jahren)

    • CHF 3.-

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Öffnung sowie Führung auf Anfrage
    • Sprache: Französisch, Deutsch
    • Fossilienausstellung
    • Modell der Martinet von Corcelles
    • Rollstuhlgängig
    • Verpflegungsmöglichkeit: Frühstück, Apéros und Catering
    • Von Lucienne Lanaz realisierter Film, "La Forge" (Die Schmiede) auf www.jurafilms.ch.
    • Auch im Sommer kann es in der Schmiede sehr kalt sein. Ein Pullover mitzunehmen lohnt sich deshalb zu jeder Jahreszeit!

Vor Ort

Vor Ort
  • Zugänglichkeit

    • Kostenloser Parkplatz
    • Reservierung erforderlich
    • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Sonderzeiten auf Anfrage
  • Aktivitäten

    • Führungen
    • Ausstellung / Erklärungen
  • Dienstleistungen

    • Für Gruppen geeignet
    • Ausrüstungsverleih vor Ort
    • WC

Zugang

Zugang

Kontakt

Kontakt
Museum Martinet
Google Maps öffnen