Winteraktivitäten

Gefrorene Seen im Vallée de Joux

Lac de Joux gelé
Lac de Joux gelé. © Martin Arnet
  • Ort
    • Vallée de Joux

    Ort

Mitten im Winter verwandeln sich der Lac de Joux, grösstes Gewässer des Juramassifs und sein kleinerer Nachbar, der Lac Ter, in riesige, natürliche Eisbahnen.

Idyllische Kulisse und ausgefallene Erlebnisse, auf dem zugefrorenen Lac de Joux Schlittschuh zu laufen und zu spazieren, ist ein unvergesslicher Moment, den man einmal erlebt haben muss!
Wenn es im Winter am kältesten ist, verwandeln sich die 9,5km2 des Lac de Joux in eine riesige natürliche Eisbahn.
Die Seeufer beleben sich mit Ständen der regionalen Unternehmen, während Eisläufer, Spaziergänger und Familien den gefrorenen See erobern. Die beliebtesten Orte sind das Dorf Le Pont und L’Abbaye sowie der Strand Le Rocheray in Le Sentier.
Sein kleiner Nachbar Lac Ter lädt ebenfalls zum Schlittern und Schlittschuhlaufen in Familie ein, wenn auch auf wesentlich kleinerer Fläche. Er ist über das Dorf Le Sechey zugänglich.

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
  • Von 1. Nov. 2022 bis 31. März 2023
Gut zu wissen
Gut zu wissen
    • Unbedingt die Markierungen vor Ort beachten und die Sicherheitshinweise respektieren
    • Ausführliche Informationen zur Eröffnung des Sees im Menü Gefrorener See.
Zugang
Zugang
Links & PDFs
Links & PDFs
Kontakt
Kontakt
Gefrorene Seen im Vallée de Joux
Google Maps öffnen