Geschichte

Elefant von Murten

Elephant
Elephant
  • Ort

    • Gempenach
    Ort

Der„Elefant von Murten“ basiert auf einer wahren Geschichte die sich in Murten ereignet hat. Es ist ein Gedenken an den Elefanten, dessen Geschichte die Bevölkerung jener Zeit, während Jahren beschäftigt hat.

Im Sommer 1866 gastierte ein amerikanischer Zirkus in Murten. Eine Elefantennummer begeisterte die zahlreichen Zuschauer. Am nächsten Morgen wurde die Bevölkerung durch den Schreckensruf aufgeweckt, der Elefantenbulle habe seinen Wärter getötet und wüte nun in der Stadt. Der Elefant konnte schliesslich wieder in einen Stall getrieben werden. In aller Eile wurden beim Zeughaus Freiburg zwei Kanonen mit Munition angefordert, die um 11 Uhr eintrafen. Mit dieser 6 Pfünder-Kanone wurde der Elefant schliesslich getötet. Die Kugel ist im Museum Murten ausgestellt und das Skelett des Elefanten im Naturhistorischen Museum in Bern. Seit diesem Ereignis nennt man den unteren Teil der Rathausgasse auch „Elefantengasse“.

Der Murtner Elefant ist zurück! Zu Bestaunen vor dem Museum Murten.

Zu meinen Favoriten hinzufügen

Kontakt

Kontakt
Elefant von Murten
Google Maps öffnen