Veranstaltung − Autres évènements

Ausstellungen Schlachtpanorama

Von bis

Das Panoramabild der Schlacht von Murten wird diesen Sommer das grosse Thema in Murten sein. Das Museum Murten, der Kulturtreffpunkt LACabane am See in Muntelier und “Murten leuchtet” werden das 1893 entstandene, grossformatige Meisterwerk von Louis Braun - je einzeln und doch gemeinsam - präsentieren. Ob eine animierte Projektion im Alten Feuerwehrlokal mit Erklärung der Geschehnisse rund um die Schlacht , ein Blick hinter die Kulissen während der Entstehung eines Meisterwerks im Museum oder die Wiederbelebung des Panoramas in der LACabane: Es werden viele Facetten des berühmten Panoramabildes mit dem Moment der Wende zum Sieg der Eidgenossen am 22. Juni 1476 beleuchtet.

Schlachtpanorama
Schlachtpanorama. © Adrian Scherzinger
  • Ort

    • Murten
    Ort

Die dreiteilige Ausstellung rund um das Schlachtpanorama setzt das Alternativprogramm zum Murten Licht-Festival fort und verbindet die kulturellen Institutionen der Region. So entsteht eine Gesamtausstellung an drei unterschiedlichen Standorten in Murten und im nahen Muntelier. Die Ausstellungen funktionieren im Verbund oder individuell, so dass sich auch einzelne Besuche auf jeden Fall lohnen.


Schlachtpanorama - en lumières - eine 270° Licht-Show
Das “Schlachtpanorama - en lumières” haucht dem bekannten Schlachtpanorama des Künstlers Louis Braun neues Leben ein und nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine animierte Reise ins Mittelalter. Schauplatz dieses projizierten Panoramas sind die Wände des Alten Feuerwehrlokals an der Bernstrasse 9 (wenige Gehminuten ausserhalb des Berntor in Murten). Dank der 270° Projektion tauchen die Gäste in einer ca. 15 Minuten dauernden Show ins Jahr 1476 ein. Ein historisches Jahr, welches nicht nur Schweizer Geschichte geschrieben hat.

Museum Murten - Entstehung eines Meisterwerks
Mit seinem 1893 geschaffenen Panorama der Murtenschlacht gelang Louis Braun ein meisterhaftes Werk, das seine Zeit prägte und bis heute fasziniert. Wie hatte der Künstler dieses Ereignis inszeniert? Was waren seine Inspirationsquellen? Welche Mittel hat er benutzt, um Emotionen zu erwecken? Die Ausstellung zeigt die Entstehungsgeschichte dieses Meisterwerks und lässt die Besuchenden mittels verschiedener Darstellungen der Schlacht von Murten eine Zeitreise erleben.

LACabane Muntelier - Blick zurück auf die Restauration des Schlachtpanoramas
Das über lange Jahre vergessene Schlachtpanorama tritt zurück ins Rampenlicht. Aufwändig wurde das monumentale Objekt restauriert, bis sich seine ganze Pracht anlässlich der Expo.02 im Monolithen wieder zeigte. Die diesjährige Ausstellung nimmt die Besucherinnen und Besucher auf einen Rundgang mit und zeigt Detailansichten, wie das Panorama aus dem Dornröschenschlaf wachgeküsst wurde. Auf kleinem Raum zeigt die LACabane eindrücklich die Dimensionen des imposanten Objektes.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  • Von 11. Juni 2021 bis 29. Aug. 2021

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Drei Ausstellungen - Drei Eintrittskonzepte
    • Da jeder Ausstellungsort auch individuell funktioniert, werden drei unterschiedliche Eintrittskonzepte angewendet. So ist die Ausstellung im Alten Feuerwehrlokal nur mit einem Ticket zugänglich, welches online und im Voraus gekauft werden muss. Kinder bis 16 Jahre haben gratis Zutritt, und es werden pro Vorführung maximal 20 Personen zugelassen.
    • Im Museum Murten gelten die normalen Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Besuchende profitieren hierbei nicht nur von der Ausstellung über das Schlachtpanorama, sondern können auch die aktuelle Ausstellung besuchen. Für CHF 6.00 pro Person sind sie dabei.
    • Die Ausstellung in der LACabane ist für alle zugänglich und kostenlos.

Vor Ort

Vor Ort
  • Zugänglichkeit

    • Für Familien geeignet
    • Rollstuhlgängig

Zugang

Zugang

Kontakt

Kontakt
Ausstellungen Schlachtpanorama
Google Maps öffnen