Gastronomie & Wein

Mandel-Honig-Kuchen aus Sainte-Croix

Amandine de Sainte-Croix
Amandine de Sainte-Croix. © Elise Heuberger
  • Ort
    • Sainte-Croix

    Ort

Die von einem Confiseur in Sainte-Croix in der Umgebung von Yverdon-les-Bains erfundene Amandine zeugt vom traditionellen Können in der Region. Die Kuchenspezialität aus Mandeln, Honig, Rahm und Zucker ist das ideale Geschenk und eine süsse Ferienerinnerung!

Die Musikdosenhauptstadt Sainte-Croix besitzt ein weiteres gut gehütetes Geheimnis: das exklusive Originalrezept der «Amandine». Das Rezept für diese Kuchenspezialität aus Honig, Zucker, Rahm, Mandeln und einem süssen Teig wurde einstmals von einem Zuckerbäcker der Confiserie «La Gourmandine» erfunden. Noch heute backen die Erben dieser verlockenden Confiserie den Kuchen nach dem Originalrezept und gestehen, dass es dazu eines gewissen «Gewusst wie» bedarf, das sie selbstverständlich nicht verraten.

Der einfach zu transportierende Kuchen ist einen Monat haltbar. Über seinen köstlichen Geschmack hinaus ist er deshalb ein ideales Mitbringsel, das man nach einem Besuch in Sainte-Croix gern im Reisegepäck mit nach Hause nimmt.

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
    Zugang
    Zugang
    Zu meinen Favoriten hinzufügen
    Kontakt
    Kontakt
      • La Gourmandine
        Boulangerie-pâtisserie-confiserie
        Reynald Jaccard
        Av. de la Gare 6 1450 Sainte-Croix +41 (0) 24 454 24 47
    Mandel-Honig-Kuchen aus Sainte-Croix
    Google Maps öffnen