Führung

Krimiwanderung

Twannbachschlucht
Twannbachschlucht. © Tourismus Biel Seeland | Stefan Weber
  • Vorgeschlagene Dauer

    • 9 h
    Dauer

Können Sie den Mörder entlarven?

Es ist der 4. November 1948. In der Twannbachschlucht wurde ein Mord begangen und Sie wurden um Hilfe gebeten, den Fall zu lösen. Während der Krimiwanderung schlüpfen Sie in die Haut eines Kommissars, wandern durch schöne Landschaften und ermitteln in einem spannenden Mordfall. Um das Geheimnis lüften zu können, erhalten Sie im Verlauf des Tages diverse Hinweise. Am Ende des Tages wird der Fall bei einem Glas Wein gelöst. Als roter Faden dient der Roman "Der Richter und sein Henker" des Schweizer Autors Friedrich Dürrenmatt, dessen Geschichte am gleichen Ort stattfand.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  • Von 1. Apr. 2019 bis 30. Okt. 2019

  • Mittwoch - Sonntag

    • 09:00 - 18:00

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Gruppe: max. 20 Personen
    • Sprachen: Deutsch, Französisch
    • Saison: April bis Oktober (Mittwoch bis Sonntag)
    • Daten öffentliche Führungen: Deutsch: 23.6., 29.9. | Französisch: 30.6., 22.9.
    • Anmeldung öffentliche Führung: bis Donnerstag vor dem Ausflug bei Tourismus Biel Seeland
    • Gruppenführungen: Mittwoch bis Sonntag auf Anfrage (Mindestpauschale CHF 1'160.-)
    • Inbegriffene Leistungen: Guide, Schauspieler, Mittagessen, Eintritt Twannbachschlucht, zwei Gläser Wein
    • Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt.
    • Gute Wanderausrüstung erforderlich.
    • Angebot in Zusammenarbeit mit dem Centre Dürrenmatt Nechâtel und dem Parc Chasseral.
    • Mit freundlicher Unterstützung der Diogenes Verlag AG Zürich.

Preise

Preise
  • Tarifs individuels

    Adulte

    • CHF 145.-

Vor Ort

Vor Ort
  • Zugänglichkeit

    • Kostenpflichtiger Parkplatz
    • Reservierung erforderlich

Links & PDFs

Links & PDFs
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Twann | Douanne
Twann | Douanne. © Tourismus Biel Seeland | Stefan Weber
Twannbachschlucht
Twannbachschlucht. © Tourismus Biel Seeland | Stefan Weber

Kontakt

Kontakt
Krimiwanderung
Google Maps öffnen