Museen

Römisches Museum

Musée Romain de Vallon
Musée Romain de Vallon. © Musée Romain de Vallon
  • Ort

    • Vallon
    Ort

Ein Besuch im römischen Museum von Vallon ist Dank der Mosaike ein echtes Muss. Ausserdem wird dort eine bedeutende Sammlung von Götterstatuen gezeigt.

Bei Grabungen in diesem einst prunkvollen Anwesen wurden mehr als zwanzig Gottheiten aus Bronze, Blei, ganz oder in Teilen, entdeckt: Apollo, Diana, Merkur, Mars, Herkules, Isis und Harpokrates, heilige Tiere: dreihörniger Stier, Bär, Hahn, Bock und Schildkröte. Die meisten befanden sich im Saal des Mosaiks von Bacchus und Ariane.

Hier wurden viele verschiedene Götter verehrt: keltische, griechisch-römische oder ägyptische. Hausgottheiten wurden besonders umhegt. Im Museum wurde eine häusliche Kapelle nachgebaut. Darin sind die Götter zu sehen, die den Haushalt und seine Bewohner beschützen. Jedes reiche Haus hatte einen eigenen Altar und in jeder Familie wurden andere Götter verehrt.

In Vallon wurden ägyptische Gottheiten gefunden, darunter Harpokrates, der in der Nähe seiner Mutter Isis liegt. Die Figur führt einen Finger zum Mund: Er ist der Gott der Stille und ausserdem der Beschützer von kleinen Kindern.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  • Von 1. Jan. 2021 bis 31. Dez. 2021

  • Mittwoch - Sonntag

    • 13:00 - 17:00

Preise

Preise
  • Eintritt

    Erwachsene

    • CHF 6.-
  • Kind (0-16)

    • Gratis
  • Gruppen (10 Personen)

    • CHF 4.-

Zugang

Zugang

Gut zu wissen

Gut zu wissen

Führungen auf Französisch, Deutsch, Italienisch und Englisch auf Anfrage.

Zu meinen Favoriten hinzufügen

passende Tipps dazu - Architektur und Skulpturen

Die Abteikirche

Abbatiale de Payerne - 2020